Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus der Region benachrichtigt werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Fördertipp zum Kaffee #54: Naturschutzpreis für beispielhafte Pflegemaßnahmen in schützenswerten Biotopen

titelbild foerdertipp

Die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück und die Stadt Osnabrück vergeben – unterstützt durch die Haarmann-Stiftung Umwelt und Natur –gemeinsam 12.500 Euro an beispielhafte Pflegemaßnahmen in schützenswerten Biotopen. Das können z.B. naturnahe Biotope wie Moore, Sümpfe, Quellbereiche und Fließgewässer sowie Heiden, nährstoffarme Feuchtwiesen, karge Halbtrockenrasen und Streuobstwiesen als typische Elemente der extensiv genutzten Kulturlandschaft sein.

Erhaltungs- und Pflegemaßnahmen werden meist per Handarbeit von Mitgliedern von Naturschutzvereinen und –verbänden, Heimatvereinen, Jägern, Anglern, Landwirten aber auch von Schülerinnen und Schülern wie auch durch Privatpersonen durchgeführt. Mit dem Naturschutzpreis möchten die Initiatoren die wertvolle Arbeit und das ehrenamtliche Engagement für den Naturschutz anerkennen und prämieren.

Weiterlesen

Fördertipp zum Kaffee #53: Generation³ - Vielfalt – Beteiligung – Engagement in der Jugendarbeit

titelbild foerdertipp

Die Jugendarbeit ist neben der Schule und anderen Bildungs- und Freizeitangeboten ein eigenständiger Bereich der Sozialisation. Kinder und Jugendliche lernen dort, Verantwortung zu übernehmen, sich einzubringen, sich auszuprobieren und seine Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Der Landesjugendring Niedersachsen e.V. vergibt micro- und Modell-Förderungen mit dem Ziel, die Jugendarbeit in Niedersachsen zu stärken, weiterzuentwickeln und fit für die Zukunft zu machen. Es werden Projekte gefördert, die sich einem der folgenden Schwerpunkte zuordnen lassen:

Weiterlesen

Tipps und Tricks für Vereine – Projekte planen, finanzieren und umsetzen

Hufeisen VAFlyer 2017Viele Ehrenamtliche und Vereine haben tolle Ideen für lokale oder regionale Projekte, oftmals fehlt aber das richtige Know-how zur Umsetzung. Eine neue Veranstaltungsreihe in der ILE-Region Hufeisen hat deshalb wesentliche Aspekte der Projektumsetzung zum Thema gemacht: Wie können Projektmittel eingeworben werden? Was gehört in eine Projektskizze? Wie werden externe Aufträge richtig vergeben und Jugendliche in Projekte eingebunden?

Die folgenden Themenabende richten sich explizit an Verantwortliche in Vereine, Ehrenamtliche und anderweitig Interessierte im Hufeisen:

 Crowdfunding – Was ist es und was kann es?
01. Juni 2017   in Bissendorf
06. Juni 2017   in Hagen a.T.W.

Die Projektskizze – Das Herzstück eines Projektes
13. Juni 2017   in Georgsmarienhütte
08. August 2017   in Belm

Aufträge richtig vergeben – Infoabend zum Vergaberecht
22. August 2017   in Wallenhorst

Die Zukunft der Vereine – Ehrenamt/Jugendbörse
26. September 2017   in Hasbergen
05.Oktober 2017   in Bissendorf

 

Beginn jeweils um 19.00 Uhr

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungungen finden Sie folgend:

Weiterlesen

Fördertipp zum Kaffee #52: Dirk Nowitzki Stiftung - Team-up for kids

titelbild foerdertipp

 Teamfähigkeit bedeutet, die Potenziale des anderen schätzen zu lernen und die Schwächen des einen mit den Stärken des anderen auszugleichen. Sportvereine, Jugendclubs und Schulen bieten dafür ideale Bedingungen, unter denen Kinder- und Jugendliche Teamgeist und gemeinschaftlichen Zusammenhalt lernen können.

Die Dirk Nowitzki Stiftung sucht in ihrem Aufruf „Team-up for kids“ wahre Teamplayer-Projekte: Diese kennzeichnen sich durch folgende Kriterien:

Weiterlesen

Fördertipp zum Kaffee #51: ZeitzeicheN

titelbild foerdertipp

Unser Handeln hat Konsequenzen. Es wirkt sich auf unsere Ökonomie, Ökologie und auf unser soziales Miteinander aus. Der Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN ehrt Akteure, die neue Wege gehen, andere zum nachhaltigen Handeln ermutigen und diese in der Umsetzung unterstützen. Durch ihre nachhaltige Denk- und Handelsweise unterstützen sie die „Sustainable Development Goals“ der UN sowie die „Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie“.

 

 Bewerben können sich die Akteure in unterschiedlichen Bewerbungskategorien.

  • Bildung und Kommunikation für eine nachhaltige Entwicklung
  • Nachhaltige Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Nachhaltig produzieren und konsumieren
  • Internationale Partnerschaften
  • Sonderkategorie im Jahr 2017: Klimaschutz und Klimaanpassung

Weiterlesen