Fördertipp zum Kaffee #65: Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017

Verfasst am . Veröffentlicht in Fördertipp zum Kaffee

titelbild foerdertipp

Jetzt wird gute Nachbarschaft belohnt! Netzwerk Nachbarschaft ruft alle Nachbarn auf, sich mit ihren Gemeinschaftsaktionen für den Nachbar-Oskar zu bewerben: Begrünungsaktionen, Straßenfeste, Tauschbörsen, Spielplatz Aktionen, Patenschaften oder Mehrgenerationen-Initiativen – überall in Deutschland setzen sich Nachbarschaften für gegenseitige Hilfe im Wohnumfeld ein. Als Anerkennung für ihr Engagement veranstaltet das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft alljährlich einen Wettbewerb für die originellsten und nachhaltigsten Aktionen.

In diesen Wettbewerbskategorien ist eine Bewerbung möglich:

 

Am Wettbewerb können alle NachbarInnen teilnehmen, die über 18 Jahre alt sind. Mit dem Bewerbungsformular registriert sich jeweils ein Nachbar/eine Nachbarin stellvertretend für eine Nachbarschaftsinitiative. Die Jury berücksichtigt alle angemeldeten Nachbarschaftsaktionen, die im Zeitraum von November 2016 bis Oktober 2017 stattfinden. Mitmachen können auch Nachbarschaften, die bereits in den letzten Jahren eine Aktion durchgeführt haben – vorausgesetzt, sie bauen ihr Projekt in diesem Jahr weiter aus.

Für die vollständige Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:

Auf einen Blick:

Bewerbungsfrist:    
31. Oktober 2017
Bewerber:   
Nachbargemeinschaften, Wohnungsunternehmen und Genossenschaften
Preis:  1. bis 6. Platz: jeweils 500 Euro; weitere Sachpreise sowie sechs Nachbar-Oskars von Janosch. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

Diese und weitere Informationen sowie Checklisten und Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Seite Netzwerk-Nachbarschaft. Alle Fördertipps sind auch als Download verfügbar.

Gerne unterstütze ich Sie im Rahmen des Regionalmanagements bei der Antragstellung.

Drucken