Presseschau: Mitfahrgelegenheiten für mehr Mobilität in Bissendorf

Titelbild für Presseschau

Der Verein „Saubere Energie für Bissendorf“ initiierte, konzipierte, finanzierte und realisierte nach dem Vorbild der Gemeinde Speicher in der Eifel 6 Mitfahrerbänke, die die Gemeinde Bissendorf Anfang September in den drei Hauptortsteilen Schledehausen, Wissingen und Bissendorf sowie in Jeggen aufgestellt hat. Unkompliziert, unbürokratisch und öffentlich leisten die Mitfahrerbänke nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz, sondern rücken auch die einzelnen Ortsteile wieder näher zusammen und fördern Kommunikation und soziale Kontakte unter den Dorfbewohnern. Unterstützt wurde das Vorhaben durch das Regionalmanagement, das Kontakte herstellte und bei der Formulierung von Projektskizzen unterstützte.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in der Projektliste sowie in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

noz.de, 02. Oktober 2017:
"Neue Bank-Verbindungen" - Mitfahrgelegenheiten für mehr Mobilität in Bissendorf

Drucken