Das Hufeisen soll ILE-Region bleiben: Positionspapier überreicht

2019 12 02 positionspapier

Die ILE-Regionen im Landkreis Osnabrück sind eine Erfolgsgeschichte: Sie haben die Bürgerbeteiligung gestärkt und zahlreiche Projekte zur integrierten ländlichen Entwicklung umgesetzt. Noch ist allerdings unklar, ob die „Option ILE“ auch über das Ende der aktuellen Förderperiode hinaus bestehen bleibt. Mit einem Positionspapier haben sich die Regionen, darunter auch das Hufeisen, jetzt dafür stark gemacht, die Integrierte Ländliche Entwicklung im Osnabrücker Land fortzuführen.

Weiterlesen

Fördertipp zum Kaffee #111: Zukunftsräume Niedersachsen

titelbild foerdertipp

Mittel- und Grundzentren übernehmen wichtige Versorgungsfunktionen für ihr Umland, etwa in den Bereichen medizinische Versorgung, Einzelhandel oder auch Kultur. Sie fungieren somit als wesentliche Motoren der regionalen Entwicklung. Ziel des Förderprogramms „Zukunftsräume Niedersachsen“ ist die Vernetzung von Orten, um Ideen zu entwickeln, wie Mittel- und Grundzentren in ländlichen Räumen ihre Attraktivität und Lebendigkeit erhalten oder steigern können. Das Land Niedersachsen gewährt als Fördermittelgeber für 2019/2020 Zuwendungen in Höhe von insgesamt fünf Mio. Euro.

Weiterlesen

Hufeisen-Route: Letzte Chance auf tolle Preise

2019 08 01 stationenheft

Wenn die Bäume goldgelb erstrahlen, versprüht das Osnabrücker Land noch einmal einen besonderen Reiz. Besonders gut erleben lässt sich dieser auf der Hufeisen-Radroute, die über 105 Kilometer durch Belm, Bissendorf, Georgsmarienhütte, Hagen a.T.W., Hasbergen und Wallenhorst führt. Die Route bietet aber nicht nur traumhafte Ausblicke und spannende Geschichten: Radfahrer haben auch die Möglichkeit, an einem Quiz teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen.

Weiterlesen

Fördertipp zum Kaffee #110: Kulturförderung für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen

titelbild foerdertipp

Das Land Niedersachsen und die Landschaftsverbände Niedersachsen vergeben 2019 insgesamt 2,5 Mio. EUR für kleine Kultureinrichtungen. Mit dem Förderprogramm verfolgen das Land Niedersachsen und die Landschaftsverbände das Ziel, die Vielfalt des kulturellen Lebens zu sichern und vor allem die ländlichen Gebiete als attraktiven Lebens- und Wohnraum zu erhalten. Für Stadt und Landkreis Osnabrück stellt der Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V. (LVO) voraussichtlich 71.000 EUR zur Verfügung.

Weiterlesen