Link zur Unterseite mit vielen Informationen, allen Terminen und mehr zum Projekt Mach's einfach

Fördertipp zum Kaffee #77: Mein gutes Beispiel

titelbild foerdertipp

"Mein gutes Beispiel“ ist ein bundesweiter Preis für das regionale Engagement von kleinen, mittelständischen und familiengeführten Unternehmen, die in kooperativ angelegten, innovativen und umsetzungsstraken Projekten mit Vorbildcharakter gesellschaftliche Herausforderungen in ihrer Region angehen. Verliehen wird der Preis vom Unternehmen für die Region e.V. sowie der Bertelsmann Stiftung.

Thematisch zielt der Preis auf Engagement für Mitarbeiter sowie auf Engagement für das Gemeinwesen ab. Themenfelder sind hierbei u.a. Bildung und Ausbildung, Integration, Soziale Benachteiligung, Gesundheit, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Kultur, Mobilität.

Weiterlesen

Eine kleine Fibel zum Klimaschutz im Alltag

Titelseite

Klimaschutz beginnt nicht in Rio, Kyoto oder Paris – Klimaschutz beginnt bei jedem selbst. Dass man schon mit einigen einfachen Maßnahmen im Alltag der Umwelt etwas Gutes tun kann, das zeigt unsere neue Broschüre „Mach’s einfach!“. Die „kleine Fibel zum Klimaschutz im Alltag“ beinhaltet viele Tipps und Tricks wie man ohne großen Aufwand Ressourcen schonen kann.

Die Broschüre ist Teil des Projekts „Mach’s einfach! – Klimaschutz in der ILE-Region Hufeisen“ und Ergänzung zu einer Veranstaltungsreihe, die im Januar beginnt. Vorträge, Workshops und Exkursionen vermitteln alltagstaugliche Klimaschutztipps, zum Beispiel bei Upcycling-Nähworkshops und auf klimafreundlichen Kochabenden. Die Termine können der Broschüre entnommen werden.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Fördertipp zum Kaffee #76: Ankündigung Initiative WIFI4EU

titelbild foerdertipp

Kostenloser Internetzugang in Parks, auf großen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Bibliotheken, Gesundheitszentren und Museen überall in Europa – das soll mit WiFi4EU Wirklichkeit werden. WiFi4EU soll möglichst breitflächig ausgerollt werden, so dass Einwohner/-innen und Besucher/-innen tausender Gemeinden (mindestens 6.000 bis 8.000 bis 2020) in der ganzen EU in den Genuss leistungsfähiger Internetanschlüsse kommen.

Weiterlesen

Fördertipp zum Kaffee #75: Aktion Mensch – Förderschwerpunkt Inklusion

titelbild foerdertipp

Unter Inklusion versteht die Aktion Mensch, dass jeder Mensch vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen teilhaben kann – und zwar von Anfang an und unabhängig von seinen individuellen Fähigkeiten, seiner ethnischen wie sozialen Herkunft, seines Geschlechts oder seines Alters. Insofern bezieht sich Inklusion auf alle Menschen.

Mit dem Förderprogramm Inklusion unterstützt die Aktion Mensch Projekte und Initiativen, die vor Ort unterschiedliche Akteure aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens vernetzen. So soll das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ermöglicht und damit Inklusion in den regionalen Lebenswelten umgesetzt werden. Ziel des Förderprogramms ist die Schaffung von Vernetzungstrukturen, in denen frei gemeinnützige Träger aus der Behindertenhilfe mit Partnern aus Kommunen, Unternehmen oder anderen Organisationen kooperieren.

Weiterlesen

Radroute „Osnabrück Drum zu“ beantragt

Planungsteam osnabrück Drum zu

Bereits im Herbst 2016 begannen erste Planungen für eine „Hufeisen-Radroute“ durch die sechs ILE-Kommunen. Aus diesem damaligen Arbeitstitel wurde schließlich der Routenname „Osnabrück Drum zu“. Pünktlich zum 15. September 2017 hat die Gemeinde Hagen a.T.W., stellvertretend für die ILE-Region Hufeisen, den gemeinsamen Antrag auf Förderung der Radroute „Osnabrück Drum zu“ beim Amt für regionale Landesentwicklung von der Gemeinde Hagen a.T.W. eingereicht.

Weiterlesen