Fördertipp zum Kaffee #109: Crowdfunding Stadtwerke Osnabrück

titelbild foerdertipp

„Crowdfunding“, ein zusammengesetzter Begriff aus den englischen Worten „crowd“ (dt.: Menge) und „funding“ (dt.: Finanzierung), beschreibt eine besondere Form der Projektfinanzierung: Viele kleine Geldbeträge summieren sich schnell zu einer stattlichen Summe – so ermöglicht statt eines einzelnen Investors eine Vielzahl von Personen, dass ein Projekt umgesetzt werden kann. Unter dem Motto „Unser Projekt – Gemeinsam für Osnabrück und die Region“ unterstützen die Stadtwerke Osnabrück zusammen mit den Menschen aus Osnabrück und Umgebung gemeinnützige Organisationen vor Ort.

Wie und wer wird gefördert?
Ab einer Einzelspende in Höhe von 10 Euro geben die Stadtwerke weitere 10 Euro dazu, bis das Spendenbudget von 20.000 Euro pro Quartal aufgebraucht ist! Gefördert werden Vereine und Organisationen mit nachgewiesener Gemeinnützigkeit in der Stadt und im Landkreis Osnabrück.

Was wird gefördert?
Der bunte Strauß der Projekte reicht von der Anschaffung neuer Sportgeräte über die fällige Renovierung eines Vereinshauses bis hin zu Musikprojekten. Eine Übersicht aller Projekte findet sich auf der Website.

Welche sind die notwendigen Schritte zur Förderung?
Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online.
1. Registrieren Sie sich hier über die Website.
2. Präsentieren Sie sich und ihr Projekt folgendermaßen:
• Geben Sie Auskunft über Ihren Verein/Ihre Organisation (Kontaktdaten, Konto, kurze Beschreibung Ihres Aufgabenbereichs und Ihrer Ziele, ggf. Logo, Freistellungsbescheid)
• Stellen Sie den Projekttitel und den zugehörigen Standort vor und beschreiben Sie kurz Ihr Projekt. Ergänzen Sie aussagekräftige Fotos und erläutern Sie abschließend kurz ihr Projektziel.
Sie werden auf der Website automatisch Schritt für Schritt durch den Projekterstellungsprozess geführt.
3. Jede*r Spender*in entscheidet mit ihrer/seiner Spende, welche Projekte umgesetzt werden sollen.

Was muss beachtet werden?
• Setzen Sie sich ein realistisches Spendenziel, denn nur, wer sein Ziel in der Projektlaufzeit von 30 Tagen erreicht, bekommt die Spendensumme ausgezahlt. Andernfalls erhalten die Spender ihr Geld zurück.
• Das Projekt muss innerhalb von 12 Monaten nach Einreichung starten.
• Das Projektziel darf 3.000 € nicht übersteigen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://spenden.stadtwerke-osnabrueck.deAlle Fördertipps sind auch als Download verfügbar.

Gerne unterstütze ich Sie im Rahmen des Regionalmanagements bei der Antragstellung.

Drucken