• Neuigkeiten
    | Donnerstag, 12.12.2019

Neue Abenteuer auf der Hufeisen-Route

Seit gut einem Jahr ist die Hufeisen-Route rund um Osnabrück befahrbar. In dieser Zeit haben viele Radfahrer*innen sie kennen- und lieben gelernt. In Zukunft soll die Route im Osnabrücker Land noch weiter etabliert werden – unter anderem auch mit zusätzlichen Angeboten.

Auf 105 Kilometern führt der Rundkurs durch die sechs Hufeisen-Kommunen und bringt Besuchern wie Einheimischen die ILE-Region Hufeisen näher. Das Besondere: An jeder der 46 Sehenswürdigkeiten entlang der Route haben Radfahrer*innen die Möglichkeit, mit ihrem Telefon spannenden Hörspielen zu lauschen, die Wissenswertes und Kurioses aus der langen Geschichte des Hufeisens vermitteln. So lernen auch Einwohner*innen ihre Region noch einmal ganz neu kennen!

Zahlreiche Radler*innen – nicht nur aus der ILE-Region Hufeisen, sondern auch aus den umliegenden Kommunen – entdeckten in den vergangenen Monaten bereits die Hufeisen-Route, lauschten den Hörspielen oder beteiligten sich am Routenquiz. Die glücklichen Quiz-Gewinner werden in diesen Tagen benachrichtigt.

Die Beliebtheit der Hufeisen-Route hat die Tourismusbeauftragten der Hufeisen-Kommunen sowie das Regionalmanagement bestärkt, das Projekt weiter auszubauen. In ihrer letzten Sitzung beschlossen sie unter anderem, den Rundkurs weiter in der gesamten Region Osnabrück bekannt zu machen. Außerdem ist geplant, in Zukunft geführte Touren anzubieten, damit Radler*innen noch mehr Geschichte(n) erfahren können.

 Weitere Informationen zur Hufeisen-Route finden sich unter www.hufeisen-route.de.

Foto: pro-t-in GmbH

Auf einem Blick

Weitere Informationen

Kontakt

  • Ansprechpartner ILEK Hufeisen:
    Mona Berstermann
  • Rathausallee 1, D-49134 Wallenhorst
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2016 – 2020 Gemeinde Wallenhorst. Alle Rechte vorbehalten.